Die Weihnachtstage sind mit Abstand die kalorienreichsten Tage des Jahres. Kein Wunder also, dass nach den Feiertagen das eine oder andere Gramm zu viel auf den Hüften ist. Zum Glück gibt es einige Tricks die Tage zwischen den Jahren optimal zu nutzen und die kleinen Sünden vergessen zu lassen. Mary vom Dreamteam Fitness hat aus dem Nähkästchen geplaudert und uns 7 Tipps mitgegeben, wie man seinen Weihnachtsspeck ganz schnell wieder los wird.

 1. Warum aufs Neujahr warten?

Setzte dir ein sportliches Ziel und fange sofort an, etwas dafür zu tun. Zum Beispiel, an Silvester großartig auszusehen! Du musst doch nicht bis Neujahr warten, um sportlich wieder Gas zu geben.

7 Tipps gegen den Weihnachtsspeck

2. Bewege dich ausreichend

Bereits nach wenigen Stunden auf dem Sofa oder auch am Schreibtisch fährt der Stoffwechsel langsam runter. Um dies zu verhindern solltest du dich möglichst jede Stunde etwas bewegen, auch wenn es nur für 1-2 Minuten ist. Ein paar Hampelmänner in der Wohnung oder ein Spaziergang an der Luft eignen sich dafür auch super.

3. Esse viel Obst und Gemüse

So erhält dein Körper viele Vitamine und das große Volumen der Lebensmittel macht dich schnell satt.

4. Ausreichend Trinken

Viel Flüssigkeit regt zum Einen deinen Stoffwechsel an und zum Anderen wird dein Körper somit gut durchspült und es werden schädliche Stoffe aus deinem Körper hinaus transportiert.

7 Tipps gegen den Weihnachtsspeck

5. Keine Mahlzeiten auslassen

Auch wenn du den Tagen zuvor viel gegessen hast, solltest du jetzt nicht einfach Mahlzeiten ausfallen lassen. Achte darauf, dass du 5-6 kleine Mahlzeiten über Tag verteilst zu dir nimmst.

6.Winterzeit ist Saunazeit

Durch den Wechsel von warm zu kalt wird dein Stoffwechsel angeregt. Außerdem kannst du dich hierbei toll entspannen und Schoki gibt es dort auch nicht ;)

7. Verschenke Süßigkeiten weiter

Häufig bekommt man an den Feiertagen jede Menge Süßigkeiten geschenkt. Damit du nicht in Versuchung gerätst diese alle selbst zu essen, kannst du sie direkt an Freunde, Familie oder auch Arbeitskollegen weiter verschenken.

Viel Spaß beim Umsetzen und wir sind uns sicher - diese Tipps sind nicht nur für die Zeit zwischen den Jahren geeignet.

Ihr sucht nach noch mehr Tipps und Infos rund um Themen wie Fitness und Ernährung? Dann schaut auf dem Blog der beiden vorbei

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

Was sagst du dazu?

Anmelden