Schwimmen im offenen Gewässer wird oft von herumfahrenden Booten begleitet. Genau aus diesem Grund sollten Schwimmer auf sich aufmerksam machen, um nicht übersehen zu werden. Hierfür befestigt Gastautor Maxi eine Schwimmboje an seiner Taille. Was die Schwimmboje von Nabaiji zu einem treuen Gefährten im Wasser macht, berichtet er in diesem Beitrag.

die Schwimmboje: auffällig und praktisch

Im offenen Gewässer könnt ihr mit der Schwimmboje von Nabaiji ohne Angst vor Booten haben zu müssen, sorgenfrei schwimmen. Diese ist nämlich in ihrer auffälligen Farbe Rot im Wasser nicht zu übersehen. Sie ist der ideale Begleiter für das Schwimmen im offenen Gewässer. Ihr langes Band, das man sich problemlos um den Bauch bindet, stört nicht an den Beinen oder hindert dich auch nicht bei deiner Schnelligkeit im Wasser. Sie ist einfach da und sorgt für deine Sicherheit. Beim Schwimmen merkt man sie überhaupt nicht.

Die Schwimmboje von Nabaiji im Test
Maxi beim Test

Außerdem hat die Boje ein wasserdichtes Staufach, in das man sein Handy oder den elektrischen Autoschlüssel verstauen kann. Ich selber habe dort auch meine Wertsachen aufbewahrt und diese haben nicht einen Tropfen Wasser abbekommen. Den Schlüssel habe ich aber mit einem Tuch (Buff) umwickelt, da ich Angst hatte, dass dieser spitze Gegenstand die Boje beschädigt.

Mit der Schwimmboje durchs offene Gewässer

Die Boje ist zum Transportieren komfortabel klein und lässt sich schnell aufblasen und auch wieder schnell leeren. Ich selber habe die Boje auch als Festhalte-Möglichkeit mitten auf dem See benutzt und sie ist nicht untergegangen. Sie hat mich getragen und mir so ein zusätzliches Sicherheitsgefühl gegeben. Die Boje kann man meiner Meinung nach komplett ohne die Bedienungsanleitung benutzen, da das Handling selbsterklärend ist. Aber zur Sicherheit ist eine Bedienungsanleitung dabei und leicht zu verstehen.

Mit der Schwimmboje durchs offene Gewässer

Die Boje von DECATHLON hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.

Übrigens, kleiner Zusatz von uns: An der Schwimmboje ist ebenfalls eine Pfeife befestigt, mit welcher ihr auf euch im Notfall akustisch aufmerksam machen könnt.

Die Schwimmboje hilft Schwimmern also mit ihrer auffälligen Farbe an Sichtbarkeit zu gewinnen und ist dabei extrem praktisch. Die Boje erlaubt dem Schwimmer im aufgeblasenen Zustand seine Wertsachen vor Wasser geschützt zu verstauen und sich dabei noch auf ihr für ein Päuschen unterwegs festzuhalten.

Was sagt ihr zur Schwimmboje? Nutzt ihr auch eine? Antwortet gerne in den Kommentaren!

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

Was sagst du dazu?

Anmelden