Wie jedes Unternehmen arbeiten auch wir stetig daran uns zu verbessern. Deshalb wurde vor 14 Jahren ein interner Wettbewerb rund um die innovativsten Produkte des Jahres ins Leben gerufen. Auch dieses Jahr wurden unsere Sportprodukte unter die Lupe genommen und die drei innovativsten Produkte während den Innovation Awards ausgezeichnet. Dabei konnten sowohl Kunden wie auch eigene Mitarbeiter über die 18 nominierten Produkte abstimmen.

Unsere Kolleginnen Celinn und Henni waren dieses Jahr bei der Preisverleihung in Marseille dabei und teilen hier ihre Erfahrungen von der großen Show mit euch.

Live bei den Innovation Awards

Die Stimmung ist bombastisch, eine Laola-Welle folgt der nächsten und das Publikum ist kaum auf den Sitzen zu halten. Sind wir hier beim Supertalent gelandet oder echt bei einer DECATHLON Veranstaltung? Auf dem Bildschirm flimmert immer wieder das Logo des diesjährigen „Decathlon Innovation Awards 2019“. Wir sind also doch bei der richtigen Veranstaltung. Verrückt, was hier los ist.

Showtime für die innovativsten Produkte 2019

Ein paar Stunden zuvor...

Endlich ist es soweit. Wir starten von unserem Hotelzimmer in Richtung der Filiale in Bouc El Air. Vor uns ein Reiterhof, rechts daneben Tennis- und Beachplätze. Dahinter ein riesiger Park mit Boule, Kletterwänden, Soccerplätzen, Bogenschießen… Sport, wohin das Auge blickt. Wir fühlen uns wie im falschen Film. Das gehört alles zur DECATHLON Filiale?

Nur um das zu sehen, hat sich die ganze Reise schon gelohnt, finden wir, und begeben uns weiter auf die Suche zur richtigen Location. Bei der Filiale angekommen, stehen auch schon alle Zeichen auf “Innovation Awards”. Hier sind wir wohl richtig.

Gemeinsam mit Journalisten und Influencern bestreiten wir schon kurze Zeit später einen Wettkampf aus 18 Disziplinen. Dabei lernen wir die Innovationen auf spielerische oder eher sportliche Art und Weise kennen.

Showtime für die innovativsten Produkte 2019

Stunden später wurde dann der Abend mit lauter Musik und Euphorie eingeleitet. In diesem Jahr standen 18 Produkte im Wettbewerb. Welche Eigenmarke hat wohl das innovativste Produkt auf den Markt gebracht? Die Spannung ist zum Greifen nah, als endlich die drei Gewinner verkündet werden.

The Innovation Award goes to...

  1. ITIWIT: KAJAK X500 1-SITZER
  2. QUECHUA: KOCHSET MH 500
  3. DOMYOS: SPORTTASCHE FITNESS 40 L

#1 Das leistungsstarke und aufblasbare Kajak X500

Der Gewinner der diesjährigen Innovation Awards ist das Kajak X500 von ITIWIT. Das Entwicklungsteam hat dieses Kajak explizit an die Wünsche der Kunden angepasst, um das Traumkajak eines jeden Kajakfahrers zu entwickeln: Ein leistungsstarkes, aufblasbares Kajak, das mit dem Rucksack leicht transportierbar ist. Kurz gesagt: Freiheit pur! Die Entwickler mussten sich vor allem einer großen Herausforderung stellen: Wie schafft man es ein Kajak aufblasbar zu machen und dabei die Stabilität zu gewährleisten? Das heute patentierte Geheimrezept ist der Zuschnitt und die Montage des Drop Stitch-Materials, dass zwei PVC-Schichten mit tausenden von Polyesterfilamenten verbindet.

Gewinner der diesjährigen Innovation Awards: Das X500 Kajak von ITIWIT.

#2 Das praktische Kochset

Campingkochen sieht allzu oft so aus: Pasta in Sauce. Dabei sollte das Kochen und Essen im Freien ein Vergnügen sein. Basierend auf dieser Beobachtung hat unser Entwicklungsteam (Ingenieur, Designer, Produktmanager) die Grundlagen für das ideale Produkt definiert: vollständig, aber kompakt, einfach, aber sehr sicher. In den letzten zwei Jahren arbeiteten die Entwickler daran, die richtige Mischung aus Ergonomie und Materialien zu finden, die den Anforderungen der Camper gerecht werden. Der prämierte Kochtopf verfügt über einen patentierten Griff, der die Hand vor dem Feuer fern hält. Der Griff lässt sich zusammenklappen und ermöglicht dadurch einen leichten und platzsparenden Transport des Topfes. Dieser besteht aus 15 Elementen, die ineinander verstaut werden können: Löffel, Gabeln, Messer, Tassen, Suppenteller, Deckel, Sieb, Griff und Topf. Die Antihaftbeschichtung des Topfes erleichtert zudem das Kochen und Reinigen.

Platz zwei der Innovation Awards 2019 geht an das sichere und platzsparende Kochset von QUECHUA.

#3 LikeALocker – Die optimale Sporttasche für jeden Spind

Beobachtet man Sportler in verschiedenen Fitnessstudios wird schnell klar, dass die von ihnen verwendeten Taschen in die Länge konzipiert sind und nicht in die meisten Schließfächer passen. Zudem fällt auf, dass es schwierig ist, seine Sachen in der Tasche zu wiederzufinden. Aus diesen Beobachtungen entstand die Idee einer intelligenten Tasche, die vertikal unterteilt ist und perfekt auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten ist. Die Eigenmarke DOMYOS entwickelte aus diesem Grund eine vertikale Tasche, die zwar relativ steif aber dabei angenehm zu tragen ist. Die Kombination aus einer vierfachen Transportlösung und einer mittelharten Struktur verleiht der LikeALocker-Tasche einen Hauch von urbaner und sportlicher Eleganz zugleich. Die LikeALocker-Tasche ist in die Höhe konzipiert und lässt sich perfekt in einen Spind stellen. Hierfür testeten die Entwickler verschiedene Schließfächer, um eine universelle Größe zu finden.

DOMYOS ergatterte für die LikeAlocker-Sporttasche den Platz 3 bei den Innovation Awards 2019.

Was ein aufregender Tag bei den Innovation Awards in Marseille. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. :)

Falls ihr wissen wollt, welche Produkte in den letzten Jahren gewonnen haben, findet ihr hier weitere Beiträge über die Innovation Awards.

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

Was sagst du dazu?

Anmelden