Nicht nur den Vorlesungshocker drücken sondern direkt die Realität erleben und in der Praxis arbeiten. Das klingt nicht nur gut, ist es auch – das duale Studium. Gerade für Studenten, die nicht die bloßen Theoretiker sind und besser lernen bzw. mehr Wissen aufsaugen, wenn sie dieses direkt in der Praxis anwenden können, ist diese Studienform ideal.

Viele Mitarbeiter haben als Studenten bei Decathlon gestartet oder sind als duale Studenten gerade noch mitten in ihrem Studium. Ab diesem Jahr wird es ein komplett neues System und damit auch einen neuen Studiengang bei Decathlon geben. Ab sofort gibt es die Decathlon Akademie, die den Studiengang Handelsmanagement / E-Commerce hervorbringt.

Decathlon Akademie – Studiengang Handelsmanagement/E-Commerce

Decathlon bietet deutschlandweit den dualen Studiengang Handelsmanagement & E-Commerce in Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management an. Der Studienstart ist nur zum Wintersemester möglich, in diesem Jahr startet das Semester am 15. September.

Theorie und Praxis gleichzeitig
Theorie und Praxis gleichzeitig

Dieses duale Studium bei Decathlon ist auf 6 Semester ausgelegt und wird nach drei Studienjahren mit dem Abschluss Bachelor of Science mit 210 ECTS abgeschlossen.

Das Studiensystem ist semivirtuell aufgebaut und setzt auf die Lernform des blended learning. So werden die Vorteile von Präsenzveranstaltungen und von E-Learning kombiniert. Dahinter steckt der Gedanke, die Effektivität und Flexibilität von elektronischen Lernformen mit den sozialen Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation zu verbinden.
Soweit die Theorie, in der Praxis wird das folgendermaßen aussehen:

Semivirtuelles Studium – der Studienaufbau

Innerhalb des Semesters durchlaufen alle Studierenden drei Präsenzwochen, in welchen sie von Montag bis Freitag (9:00 bis 18:00 Uhr) an der Hochschule für angewandtes Management am zentralen Standort in Unna in einer „Decathlon“ Klasse zusammentreffen und gemeinsam Vorlesungen haben. Diese Neuerung, dass die Klasse ausschließlich aus dualen Studenten von Decathlon zusammengesetzt ist, soll nicht nur einen besseren Austausch der Studierenden untereinander ermöglichen, sondern zudem eine intensivere Anpassung der Inhalte und Module an die Decathlon Bedürfnisse ermöglichen. So sollen beispielsweise zusätzliche Inhalte eingebettet werden, indem Decathlon Experten und Referenten Vorlesungen zu ihren Fachgebieten halten. Am Studienstandort in Unna leben die Studenten zusammen in einem Studentenhotel.

Semivirtueller Aufbau des Studiums
Semivirtueller Aufbau des Studiums

In den virtuellen Phasen, welche mehrere Wochen andauern, haben die Studierenden auf der Lernplattform bzw. im „virtuellen Klassenzimmer“ absolute Flexibilität und sind dazu angehalten, die Studieninhalte selbstständig, unabhängig von Ort und Zeit, online zu bearbeiten. Eine Vielfalt an Materialien – von Skripten, über Aufgaben bis hin zu Lernvideos – und praktischen Funktionen, wie beispielweise Chat-Räume zum Austausch mit Kommilitonen, stehen hier zur Verfügung. Diese Flexibilität erfordert vom Studenten eine hohe Motivation und Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten und Studieren.

Die Praxis bei Decathlon

Bis auf in den Präsenzphasen sind die Studierenden vier Tage pro Woche im Store tätig und fester Bestandteil des Teams. Einen Tag pro Woche haben sie frei und für einen weiteren Tag werden sie zum Selbststudium freigestellt. Ganz gemäß dem Motto „Mehr Decathlon“ soll auch die Praxisphase intensiver und vielfältiger werden. Aufgrund dessen bindet das neue Studiensystem das Kennenlernen anderer Unternehmensbereiche innerhalb des Studiums mit in den Modulplan ein. Zudem werden die Studenten zusammen an praxisorientierten Projekten arbeiten.

Dir gefällt das moderne duale System? Du interessierst Dich für E-Commerce & Handel und Sport ist Deine absolute Leidenschaft? Dann starte Deine Karriere bei Decathlon! :-)

Hier kannst Du dich näher über den Studiengang und das System informieren und wenn Du magst, Dich sogar direkt bewerben.

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

  1. Inwiefern ist die Hochschule Bremen Partner von Decathlon? Auf der Website der Hochschule lässt sich entnehmen, dass Decathlon ein Partnerunternehmen ist, allerdings wird hier vom Standort in Unna gesprochen. Welchen Studiengang kann man denn an der Hochschule Bremen absolvieren?
    Sportlichen Gruß

    B. Matheja

    • Hallo Bendix,
      alle Informationen für ein Studium bei uns findest du hier. Alle neuen Studenten haben ihre Uniphasen in Unna. Die Hochschule Bremen ist hierbei nicht beteiligt. Das gilt nur für Studenten, die schon länger bei uns studieren.
      Wie die DECATHLON Akademie genau funktioniert, kannst du außerdem in diesem Blogbeitrag lesen.
      Mit sportlichen Grüßen, dein DECATHLON Team

  2. Wie läuft das ab ? Ist man das erste Semester in Unna und dann für ein paar Monate in einem Store ? LG Michelle

    • Hallo Michelle,
      nein, du bist die kompletten 3 Jahre in einem dualen System tätig. Das bedeutet, dass Du 3 Wochen pro Semester in Unna präsent bist und den Rest der Zeit mit einem Lerntag pro Woche und 30 Arbeitsstunden im Praxisbetrieb arbeitest.

      Wir wünschen dir noch einen sonnigen Wochenstart!
      Dei DECATHLON Team

Was sagst du dazu?

Anmelden