Wir Sportler beschäftigen uns viel mit gesunder Ernährung und achten auf das was wir zu uns nehmen. Oft stehen dabei aber keine süßen Leckereien auf dem Essensplan. Da viele Sportler zusätzlich heute einer veganen Ernährung nach gehen, teilen wir für alle Naschkatzen das Lieblingsrezept für gesunde, vegane Brownies von Burcu.

Das braucht ihr für 20 vegane Browniesstücke

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 140 g Datteln
  • 140 g Kokosraspeln
  • 100 g Backkakao
  • 60 g Kokosöl
  • 60 g Proteinpulver (Schoko oder Vanille)
  • 50g Xucker Schokolade
  • 40 g Chiasamen Vanillearoma Süßstoff z.B. von Xucker

Zubereitung der leckeren, veganen Brownies

Begießt die Datteln mit 300 ml kochendem Wasser und lasst sie 20 Minuten einweichen. Vermischt nun: Chiasamen, Backkakao, Proteinpulver und Kokosöl miteinander, gebt die Datteln mit dem Einweichwasser dazu und vermixt alles gut miteinander. Danach fügt ihr die gemahlenen Mandeln, Kokosraspeln, Süßstoff und Vanillearoma hinzu und verrührt es gut miteinander. Wenn der Teig zu trocken ist könnt ihr noch ein bisschen Wasser dazugeben. 

Verteilt den Teig gleichmäßig in eine Form. Die Schokolade erwärmt ihr im Wasserbad und bedeckt den Teig damit. Stellt die Brownies in den Kühlschrank bis die Schokolade fest geworden ist. Danach könnt ihr 20 gleich große Stücke rausschneiden.

Die Nährwerte für einen Brownie

  • Kcal: 207
  • Fett: 15,6 g
  • KH: 7,2 g
  • Eiweiß: 7 g

Hier könnt ihr das Rezept herunterladen und direkt zu Hause ausprobieren. Lasst's euch schmecken!

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

Was sagst du dazu?

Anmelden