Not macht erfinderisch, so heißt es. Auch wir haben uns – nachdem wir unsere Filialen vor einiger Zeit schließen mussten – kurz schütteln und organisieren müssen. In dieser Zeit haben wir an einer Möglichkeit gearbeitet, wie ihr weiterhin bequem an eure Lieblingsprodukte kommt. Unsere innovative Kundenlösung heißt DECATHLON Drive-in und wird jetzt in vielen Filialen deutschlandweit angeboten. Klingt erstmal komisch oder? Was hat ein Sportartikelhersteller mit einem Schnellrestaurant zu tun?

An das Vorbild Schnellrestaurant angelehnt, haben wir uns überlegt, dass Produkte aus unseren Filialen, direkt vor Ort im Auto unseres Kunden landen könnten.

Wie das geht erklären wir euch im Beitrag.

Vom Filialregal zum Kofferraum

Unser Drive-in Service ist eine Erweiterung unserer Online-Services und ermöglicht euch eure Sportprodukte jetzt nicht nur schneller, sondern auch versandkostenfrei zu erhalten. Dazu könnt ihr wie gewohnt ganz komfortabel eure Wunsch-Produkte auf decathlon.de finden und bezahlen. Welche Filialen diesen Service aktuell anbieten, findet ihr hier.

Nach erfolgreicher Online-Bestellung bemühen wir uns eure Bestellung noch am gleichen Tag fertigzustellen. Dabei ist wichtig, dass eure Wunschartikel ein paar Stunden vor Abholung bestellt werden. Denn selbst wir Sportler bei DECATHLON sind nicht mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs. :) Wir geben aber unser Bestes euer Paket bei Bestellung vor 16 Uhr noch am gleichen Tag abholbereit zu haben. Nach Fertigstellung habt ihr 14 Tage lang Zeit das Paket mit dem Auto an der bevorzugten Filiale vor Ort abzuholen.

Ihr werdet per E-Mail informiert, sobald die Bestellung zur Abholung am Drive-in Schalter eurer Filiale bereitsteht. Die Übergabe des Paketes vor Ort erfolgt kontaktlos, das heißt, dass ihr im Auto sitzen bleibt während ein/e DECATHLON Mitarbeiter/in zu euch ans Auto kommt und euch nach der Bestellnummer und eurem Ausweis fragt. Wie beim Drive-in eines Schnellrestaurants müsst ihr lediglich die Fensterscheibe etwas herunterfahren, um mit dem/der Mitarbeiter/in zu kommunizieren. Das Paket wird dann kontaktlos in den Kofferraum eures Autos geladen. Dabei ist Sperrgut wie beispielsweise Fahrräder oder Fitnessgeräte ausgeschlossen. Diese Artikel kann der Kunde nach Ausweisprüfung in einer Sperrgut-Zone selbst einladen, ohne DECATHLON MitarbeiterIn, um jeglichen Kontakt zu vermeiden. Schnell, komfortabel und sicher!

Hier nochmal der Vorgang im Überblick:

  1. Lieblingsprodukt auf decathlon.de finden
  2. Drive-in Lieferoption auswählen und bezahlen
  3. Auf E-Mail Benachrichtigung warten, dass das Paket abgeholt werden kann
  4. Mit dem Auto zum Drive-in Schalter der Filiale fahren
  5. Personalausweis und Bestellnummer zur Hand haben
  6. Im Auto warten bis DECATHLON Mitarbeiter/in zum Auto kommt
  7. Produkt wird nach Überprüfung direkt in den Kofferraum gelegt

...und schon könnt ihr glücklich und zusammen mit euren DECATHLON Lieblingsprodukten nach Hause düsen!

Falls ihr die Bestellung nicht selbst abholen könnt, ist eine Vollmacht für die abholende Person notwendig. Hierfür könnt ihr die in der Abholbestätigungs-E-Mail beigefügte Vorlage ausfüllen und der beauftragte Person zur Vorlage am Drive-in Schalter mitgeben. Hierfür sind außerdem die Ausweise beider Personen notwendig.

Bitte beachtet, dass die Abholung eurer Drive-in Bestellung nur mit einem PKW möglich ist. Ihr könnt eure Pakete weder zu Fuß, noch mit dem Fahrrad oder eurem Pferd abholen. :)

Wo und wann wird der DECATHLON Drive-in Service angeboten?

Welche Filialen aktuell die Drive-in Bestellung anbieten, findet ihr in hier. Am besten schaut ihr auch bei eurer Online-Bestellung nach, ob eure Wunschfiliale Drive-in als Liefermethode anbietet.

Die Öffnungszeiten der Drive-in Schalter sind von Montag bis Freitag von 14 - 18 Uhr und am Samstag von 12 - 16 Uhr. Ihr erhaltet eine Benachrichtigung per E-Mail, zu welcher Uhrzeit die Bestellung am Drive-in Schalter für euch bereitsteht.

Noch weitere Fragen? Mehr zum DECATHLON Drive-in könnt ihr hier lesen.

Falls ihr wissen wollt, wie wir bei DECATHLON mit der aktuellen Situation umgehen, dann lest unbedingt diesen Beitrag. In diesem berichten wir vom Schutz unserer Logistikmitarbeiter/innen.

Teile den Artikel mit deinen Freunden

DISKUSSION

Was sagst du dazu?

Anmelden